Sozialwesen

Soziale Einrichtungen sind hidden champions der deutschen Wirtschaft. Seit vielen Jahren wachsen Umsatz und Beschäftigung in dieser Branche kontinuierlich. Analog wachsen auch die fachlichen Anforderungen an Beschäftigte und Führungskräfte im Sozialwesen. Hierzu tragen vor allem die Ambulantisierung von Leistungsangeboten, wachsende Teilhabeerwartungen von Menschen mit Behinderung bzw. Benachteiligung und steigende fachliche Qualitätsanforderungen bei. Damit steigt auch die organisatorische Komplexität, die Fach- und Führungskräfte zu bewältigen haben. Ambulantisierung und leistungsabhängige Refinanzierung eröffnen zusätzliche betriebswirtschaftliche Steuerungsperspektiven.

Auch das Ausbildungsniveau von Fachkräften im Sozialwesen ist stark gestiegen. Gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fordern ihre Führungskräfte in Bezug auf deren Fähigkeiten zur strategischen Ausrichtung der Einrichtung und zur transparenten Kommunikation von Entscheidungen wesentlich stärker heraus.

Auf Grund unserer langjährigen Tätigkeit als Manager und Berater in unterschiedlichen Sozialunternehmen kennen wir die komplexen Anforderungsbündel an Führungskräfte im Sozialwesen sehr gut. Wir helfen Ihnen, die Anforderungen für die zu besetzende Stelle präzise zu formulieren. Bei der Suche und Auswahl nach der optimalen Besetzung nutzen wir hocheffiziente, moderne Instrumente und Methoden, um Ihnen und Ihrer Einrichtung langfristigen Erfolg am Sozialmarkt zu ermöglichen. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei Bedarf auch gerne bei der strategischen Organisations- und Personalentwicklung.

Beraterpool Sozialwesen